Dienstag, 19. August 2014

Eleganter heizen mit einer Tafelheizung

Infrarotheizungen spenden wohlige Wärme und sind eine echte Alternative zu sperrigen Röhrenheizkörpern. Besonders in der Ausführung als Schreibtafel mit schwarzer Schieferoberfläche sind die Einsatzmöglichkeiten vielfältig. Diese Tafelheizungen sind mit handelsüblicher Schulkreide beschreibbar und dienen so in der Küche als Einkaufzettel oder zum bunten Bemalen im Kinderzimmer.

Tafelheizungen bieten ein angenehmes Wohnklima

Die Tafelheizungen vereinen raffinierte Technik mit elegantem Design. Anders als bei konventionellen Heizsystemen wird bei Infrarotheizungen nicht die Raumluft aufgeheizt. Wie die Wärmestrahlung der Sonne erwärmen die Infrarotwellen dieses speziellen Heizungstyps die Objekte im Raum. Die erzeugte Wärme wird direkt im Mauerwerk gespeichert und gleichmäßig an die Raumluft wieder abgegeben. Dadurch wird das Zimmer angenehm warm, ohne dass zu starke Temperaturunterschiede zwischen Boden und Decke entstehen. Neben einem behaglichen Raumklima bieten Infrarotheizungen viele weiter Vorteile:

  • Einfache Montage und Installation ohne Heizkessel und Rohrleitungsnetz 
  • Tafelheizungen sind sofort nach Anschluss ans Stromnetz betriebsbereit 
  • Keine Luftzirkulation im Raum und somit keine Aufwirbelungen von Staub
  • Platzsparende Wandmontage ohne Verlust an Wohnfläche
 Tafelheizungen als dekoratives Element in jedem Wohnraum

Tafelheizungen kombinieren diese positiven Eigenschaften mit der Möglichkeit, sie für Notizen im Alltag oder selbst gestaltete Kunstwerke zu nutzen. Ob für kleine Botschaften im Hausflur oder als Speisekarte in der Gastronomie, mit einer Tafelheizung sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Wie bei einer Schultafel kann die Oberfläche mit einem Schwamm schnell gereinigt werden. Unbeschriftete wirkt die Infrarotheizung mit ihrer edlen Schieferoptik wie ein dekoratives Designobjekt an der Wand. Auf das aufwendige Verziehen von Heizungsrohren kann bei der Installation dabei verzichtet werden und beim nächsten Umzug nimmt man die Heizelemente einfach wieder mit. Bis auf eine Steckdose wird für den Betrieb nichts weiter benötigt.

Mit hochwertigen Tafelheizungen vom Qualitätshersteller auf der sicheren Seite

Tafelheizungen sind Qualitätsprodukte. Ein schneller Spontankauf in einem Online-Shop ist daher nicht empfehlenswert. Bei der Kaufentscheidung für eine Tafelheizung spielt nicht nur der Preis eine Rolle. Um sicherzugehen, eine hochwertige Infrarotheizung zu bekommen, sollte der Verbraucher auf zertifizierte Präzisionsheizungen aus deutscher Produktion setzten. Hersteller mit ausgewiesener technologischer Expertise, die Ihre Qualifikation durch TÜV, IGEF und CE Prüfsiegel belegen können, bieten entsprechende Produkte. Wenn Sie diese Tipps beim Kauf beachten, werden Sie an einer Tafelheizung lange Ihre Freude haben. Sie sind ein Hingucker an jeder Wand, eine angenehme Wärmequelle und ein praktischer Begleiter im Alltag.

Eleganter heizen mit einer Tafelheizung z.B. von REDPUR
Copyright: REDPUR GmbH

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen